Ausschuss für Feuerschutz, Recht und Innere Angelegenheiten

Nach § 71 Abs. 1 NKomVG kann der Rat aus der Mitte der Abgeordneten beratende Ausschüsse bilden. Deren Aufgabe liegt darin, die Beschlüsse des Rates vorzubereiten. In der Regel endet die Beratung in den Ausschüssen mit einer Beschlussempfehlung.

Dieser Ausschuss befasst sich mit den Themen Feuerschutz, Recht und Inneren Angelegenheiten. Die CDU-Fraktion konnte in der konstituierenden Ratssitzung am 07.11.2016 drei Mitglieder benennen.

Ausschussvorsitzender
 
Ausschussmitglied
 
 
Markus Lammers
Steuerfachangestellter
E-Mail senden